Vier Trauben im Gault & Millau Weinguide 2019

“(…) In diesem Jahr war es der Niederhauser Orts-Riesling vom Schiefer, der uns so großartig gefiel, dass er am Ende alle vorgestellten 2017er GGs hinter sich ließ – und das zu einem Preis von 15,50 Euro. Auch der Einstiegswein Just Riesling, der mit weniger als zehn Euro zu Buche schlägt, kann vollends überzeugen. (…) ,weswegen unsere recht zurückhaltende Bewertung der GGs ausdrücklich als Momentaufnahme zu verstehen ist. Als besonders gelungen empfanden wir den Bastei. Die Tiefe dieses Rieslings ist beeindruckend. Das beste GG ist aber die Kupfergrube mit ihrer satten Frucht und leicht malzigen Würze, die allerdings gern noch sechs bis acht Jahre reifen darf. (…)” Den ganzen Beitrag lesen Sie hier

Die Bewertungen:

93 Punkte

2016 Schlossböckelheimer Kupfergrube GG

92 Punkte

2017 Niederderhäuser “Vom Schiefer”

2017 Altenbamberger Rotenberg Spätlese edelsüß

91 Punkte

2016 Traiser Bastei GG

2017 Niederhäsuer Steinberg Spätlese edelsüß

90 Punkte

2017 Altenbamberger Rotenberg GG

2017 Schlossböckelheimer Felsenberg GG

89 Punkte

2016 Niederhäuser Hermannsberg GG

2017 Niederhäuser Steinberg GG

2017 Steinterrassen

2017 Just Riesling